Team Brainstorm

AGB's

1. Geltungsbereich

Die nachstehenden «Allgemeinen Geschäftsbedingungen» (AGB) gelten für alle Rechtsgeschäfte von finacco gmbhnachfolgend Anbieter genannt, mit ihrem Vertragspartner, nachstehend Kunde genannt. Von diesen Geschäftsbedingungen abweichende Bedingungen des Kunden werden vom Anbieter nur nach gesonderter und schriftlicher Anerkennung akzeptiert.

 

2. Angebote und Vertragsschluss

2.1. Die Offerten des Anbieters sind, sofern nichts anderes schriftlich vereinbart ist, während 14 Tagen gültig und werden mit der Freigabe des Kunden per Klick oder per E-Mail bindend (Vertrag).

2.2. Die übrigen Angebote des Anbieters in Prospekten, Katalogen, Preislisten und sonstigen Leistungsbeschreibungen und Unterlagen – auch in elektronischer Form – sind bis zum Vertragsschluss unverbindlich.

 

3. Leistungsumfang

3.1. Der Anbieter erbringt Dienstleistungen aus den Bereichen des Strategischen und Digitalen Marketings. Die detaillierte Beschreibung, Inhalt und Umfang der zu erbringenden Dienstleistungen ergibt sich aus den folgenden Dokumenten, die integrierende Vertragsbestandteile bilden (Reihenfolge der Aufzählung entspricht Prioritätsordnung):  Offerte; Die vorliegenden AGB; Dokumentationen.

3.2. Auftragsänderungen, -ergänzungen und Nebenabreden bedürfen zu ihrer Wirksamkeit eines neuen Vertragsschlusses (vgl. Ziff  2.1).

 

4. Dienstleistungsangebot

Die angebotenen Dienstleistungen sind auf dieser Website beschrieben. Finacco behält sich vor, diese Dienstleistungen jederzeit anzupassen.

 

5. Legitimations überprüfung

Jeder der mit Identifikationsmitteln des Kunden ordnungsgemäss und detailliert identifizieren kann, gilt gegenüber finacco gmbh als legitim, unsere Leistungsangebote in Anspruch zu nehmen. finacco GmbH darf diesfalls davon ausgehen, dass die erteilten Anordnung und Mitteilungen vom Kunden stammen. Der Kunde haftet für die Richtigkeit sämtlicher Daten, die per Internet unter Verwendung seiner Legitimationsmerkmale zugesendet werden. Die aus dem Nichterkennen von Legitimations Mängeln und Fälschungen entstehenden Schäden trägt der Kunde, sofern finacco GmbH kein starkes Verschulden trifft.

 

6. Änderung der AGB

finacco gmbh behält sich jederzeitige Änderungen der AGB vor. Solche Änderungen werden dem Kunden auf von uns bekannter Informationsflusslinie bekannt gegeben. Diese werden nach erhalt als angenommen und ohne Widerspruch seitens dem Kunden, gelten sie innerhalb von 1 Monat als genehmigt.